Bremerhavener-Ruderverein v. 1889

Dez
29

Der Bremerhavener Ruderverein v. 1889 wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Rudersports einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Dez
29

Zum Jahreswechsel ein herzliches Willkommen an unser neues Vereinsmitglied David.

Dez
07

Herzlich begrüßen wir Lars, Nils, Vanessa, Lukas, Vivian, Fabian, Silke, Britta und Jaydon als Mitglieder im Bremerhavener Ruderverein v. 1889.

Nov
15

In allen Altersklassen haben unsere Ruderinnen und Ruderer mit Siegen und guten Ergebnissen auch in dieser Saison wieder geglänzt. Die Erfolge haben wir auf unserem traditionellen Jahresabschluss im Vereinshaus gefeiert.

Ehrenmitglieder BRV 1889

Der eigentliche Höhepunkt dieser gut besuchten Veranstaltung war aber sicher die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an (v.l.n.r) Hardwig Brück, Günter Bahr und Günther Jarchow. Zusätzlich wurden sie für 70 Jahre Mitgliedschaft im BRV geehrt. 50 Jahre im Verein ist Hanke Hencken, 25 Jahre Gerdi Rave, Manfred Roosch, Gerhard Eichhorn und Knud Lange.

Okt
26

Ein volles Vereinshaus zum Ausklang der sportlich erfolgreichen Saison 2009 zeigte sich den zahlreich erschienenen Vereinsmitgliedern und allen Freunden des Rudersports in Bremerhaven.
Abrudern-2009
Der neu aufgelegte “Vierer-Punkte-Wettbewerb” kam bei allen sportlich Aktiven gut an. Besonders toll fanden vor allem interessierte Eltern die Mischung. Weltklassesportler kämpften zusammen mit dem jüngsten Nachwuchs in einem Boot um die Punkte. Und alle waren mit Feuereifer dabei – spornten sich gegenseitig an.
Besten vorbereitet von Dirk Peterson und seinem Team ging es zum Schluss bei Kaffee und Kuchen in die Vereinsgaststätte zur Siegerehrung. Und da gab es so viele Preise, das keiner traurig sein musste, wenn der Gegner im Rennen vielleicht schneller war.

Okt
12

Den Sprung ins Finale der 20 gemeldeten Boote und dort auf das Siegerpodest haben Knud und Joos Lange bei der Deutschen Sprintmeisterschaft 2009 in Köln bestens gemeistert!
BronzeDSM
In einem tollen Doppelzweierrennen über die 310 Meter trennten sie vom Sieg nur 36 Hundertstel Sekunden.
Die verdienten Medaillen für das schnelle Rennen mit Platz drei gab es aus den Händen von Renko Schmidt, stellv. Vorsitzender des Deutschen Ruderverbandes.

Okt
10

Die Ampel springt auf   “GRÜN”
… und unser Doppelzweier startet mit einem Vorlaufsieg in die Meisterschaft.

Vorlauf DSM Köln 2009

Am Sonntag im Halbfinale starten Knud und Joos Lange damit auf einer Mittelbahn auf dem Fühlinger See – wir drücken die Daumen, damit es weiter bis ins A-Finale geht!

Sep
29

Unser Nachwuchs war am vergangenen Wochenende in Hamburg aktiv.

Die Ergebnisse im Überblick:

Slalom:
Elias – 1.
Feenke – 1.
Hendrik – 2.
Jannika – 3.
Malte – 4.
Maximilian – 4.
Henrik – 5.

300m:
Hendrik – 3.
Elias/Henrik – 3.
Henrik – 4.
Malte – 6.

1000m:
Beke in Rgm. – 1.
Jannika – 3.
Feenke – 4.
Elias – 5.
Maximilian – 5.

Sep
29

Am 25.10 findet dieses Jahr das Abrudern statt. Anfangen möchten wir um 14 Uhr. In der Planung ist ein Vierer-Punkte-Wettbewerb.

Sep
13

Toll anzusehen waren die spannenden Rennen beim Bremer Achtercup 2009 auf der Weser vor der Schlachte.

Leider diesmal ohne “Bremerhaven Achter” – vielleicht sind wir im nächsten Jahr ja wieder dabei.

Allerdings waren wir durch Beke im “Bremer Frauenachter” vertreten. Sie mussten im Rennen dem englischen Achter den Vortritt lassen.

Gut vertreten waren wir dann auf der Bühne von “Radio Bremen 4″ – Knud Lange, unser aktueller Vizeweltmeister, zeigte sich im Interview schlagfertig und kommentierte auch gleich das Achterrennen der Junioren.

Knud Lange auf der Bühne von Radio Bremen 4

Seiten: 1 2 3 4 >>