Bremerhavener-Ruderverein v. 1889

Dez
21

Bericht von der Herbstwanderfahrt 2014 nach Bederkesa

Hinfahrt am Samstag 15.11. / Rückfahrt am Sonntag 16.11.

 

              1    dicke Steuermannsjacke

            +2    Boote (Harriersand und Pekuhn)

            +4    Pickhaken

          +12    Teilnehmer /Teilnehmerinnen auf den verschiedenen Etappen

          +43    km Ruderstrecke

 

              X    ungezählte Becher Tee und Kaffee sowie eine Unmenge Gummibärchen, Kekse, Frikadellen, Muffins und sonstige Verpflegung

 

          = jede Menge Spaß

Danke an den „großen Organisator“ für eine fast perfekte Tour – nur der einsetzende Nieselregen auf dem Rückweg führt leider zu Abzügen in der B – Note……..

 

Jörg Rogge

(Ruderwart)

Dez
21

18 Ruderer, davon 2 sogar aus Bremen angereist, versammelten sich am Abend des 14. November um 4 Vierer zu schmücken.

Nachdem an den Booten alle verfügbaren Leuchtstäbe, Lampions und beleuchtete Tierfiguren angebracht waren, gingen die Mannschaften aufs Wasser, um im Konvoi bis zum Kran der ehemaligen Rickmerswerft und wieder zurück zum Verein zu rudern.

 

Die Boote wurden wieder abgeschmückt, gereinigt und zurück an ihren angestammten Plätze gelegt.

Ein großes Lob an alle Teilnehmer, die sich unaufgefordert  bei all diesen Aktion gegenseitig unterstützten.

Nicht zu vergessen aber auch die tatkräftige Hilfe der Erwachsenen Vereinsmitglieder und der anwesenden Elternteile, die sich als Obleute, Organisatoren, Fotografen oder „Helfende Hand“ wieder zur Verfügung gestellt hatten.

 

Um 19:00 Uhr traf man sich – frisch geduscht – in der Gaststätte des Bootshauses zum gemeinschaftlichen Spaghetti-essen.

An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an Hanke, der wie auch schon in den vergangenen Jahren das Essen für die Kinder und Jugendlichen sponserte .

 

 Jörg Rogge – Ruderwart

Okt
10

 

Am Freitag den 14.11. 2014 findet unsere diesjährige Lampionfahrt  statt

 - mit anschließendem gemeinsamen Nudelessen

(Kurzfristige wetterbedingte Absagen der Ausfahrt sind möglich)

Gerudert wird auf der Geeste – ausschließlich in Gig-2x+, Gig3x+ oder Gig 4x+ unter der Aufsicht erfahrener  erwachsener Ruderinnen / Ruderern.

 

Zeitplan:

Vorbereitung (Schmücken der Boote)      16:30 Uhr

Abfahrt                                                         17:15 Uhr

(Sonnenuntergang ist kalendarisch um 16:30)                                   

 

Rückkehr                                                        18:15 Uhr

Nudelessen bei Landaus                              19:00 Uhr

Ende der Veranstaltung                                20:00 Uhr !!!

 

Wegen der Anzahl der benötigten Ruderplätze sowie der im Anschluss

zu vertilgenden Nudelmenge bitten wir bis 11.11.2014 um Anmeldung

 

(Liste hängt im Ruderverein am schwarzen Brett – oder per Email an: joerg.rogge@gmx.net)

 

Jörg Rogge / Dr. Iris Gerlach

 

PS: Zum Schmücken der Boote sind wieder Lampions / Taschenlampen / batteriebetriebene Lichterketten und Leuchtstäbe willkommen. (Auf Grund der Jahreszeit bitte alles möglichst wetterfest…)

Sep
25

Nach unseren umfangreichen Jubiläumsfeierlichkeiten  wollen wir am Samstag, dem 11.10.2014 ein eher traditionelles Abrudern mit  kleinem und spontanem Sportprogramm anbieten mit

  • Ausfahrt der Breitensportler (Ablegen um 13:00, Rückkehr vor 15 Uhr)
  • Regatta und Wettbewerbe an Land von 14:00  bis 16:30 Uhr
    – Einerrennen
    – Familien G2x+ 1)
    – Punktwettbewerb oder Sratch-G4x+ *)
    -Tauziehen  *)
    – Team-5-Kampf  *)
    *) Breitensportler können auch an Mannschaftswettbewerben teilnehmen
    1)  2 Generationen müssen rudern.

Details werden von Uli Temme,  Vorsitzender Sport,  und Malte Ahrendt, Vorsitzender der Jugend, bekannt gegeben.

Darüber besteht Gelegenheit zum Schnacken und Bewundern restaurierter Boote. Die erhoffte Bootstaufe hingegen müssen wir leider nochmals verschieben.

Unsere Gastronomie bietet

  • Kaffee und Kuchen (Bienenstich mit oder ohne Füllung) um 15 Uhr
  • oder Grillen ab 17 Uhr an.

 Anmeldung bitte bei Fam. Landau unter (0471) 3099769

Sep
18

Am 13. und 14.09. ging es in Leer mal wieder zur Sache. In Abwesenheit des erkrankten Hans-Werner (und folglich auch Klaus) und trotz einiger technischer Lapsus gelang es unseren Ruderern/-innen, insgesamt 19 Siege einzufahren.
Vielen Dank an unsere Fans Karl-Heinz und Hanke für die moralische Unterstützung.
Es gewannen:
Linda, Nina, Rieke und Finn den Slalom
Nina, Yasmin, Wiebke, Finn, Paul und Ruben im Einer über 300 m
Kerstin und Nina, Ruben und Thorben und Finn und Paul im Doppelzweier über 300 m,
Kerstin, Linda, Nina und Wiebke im Doppelvierer mit Stm. Paul
Jannika und Jennifer im Einer über 1000 m
Malte im Junior A Doppelzweier, im Junioren B Doppelvierer mit Stm. und im Junioren A Doppelvierer (alles in Renngemeinschaft mit Bremer Vereinen).
Und hier die strahlenden Sieger:

Aug
21

Fatal error: Allowed memory size of 41943040 bytes exhausted (tried to allocate 299282 bytes) in /homepages/41/d393728535/htdocs/ruderverein/wp-includes/plugin.php on line 213