Bremerhavener-Ruderverein v. 1889

Bronze erruderten Knud und Joos bei den Deutschen Sprintmeisterschaften im Männerdoppelzweier – Herzlichen Glückwunsch!

Eingebettet in den Kettwiger Herbst-Cup waren die Sprintmeisterschaften ein Höhepunkt der Rudersaison.

Im Männerdoppelzweier gab es mit 24 Meldungen das stärkste Meldefeld der Meisterschaft – so musste man schon in den Vorläufen und Hoffnungsläufen alles geben, da immer nur die Sieger des Laufes weiterkamen.

Von Rennen zu Rennen steigerten sich die Bremerhavener.

DSM Sprintmeisterschaft 2010 - Joos und Knud Lange

Im Finale ertönte nach rund 57 Sekunden die Zielhupe – weitere 1,3 Sekunden später waren die Medaillen vergeben – und wie im vergangenen Jahr war es Bronze für Joos und Knud.


Beke startete im Frauen-Einer.

Mit Platz drei im Hoffnungslauf verpasste sie das Finale der besten Fünf und erreichte so im Feld der neun Boote den siebenten Platz.

Abgelegt unter Allgemein, Bekanntmachungen, Berichte

Ein Kommentar

  1. Brigitte Kodsi



    Ihr alle seid einfach toll.Meine Anerkennung!
    Brigitte Kodsi-Hellmut Flenker