Bremerhavener-Ruderverein v. 1889

Am vergangenen Wochenende fand die letzte große Regatta dieses Jahres statt. Parallel zu den Norddeutschen Meisterschaften, bei denen Knud und Joos sozusagen aus dem Stand einen starken 4. Platz erkämpfen konnten, fanden zahlreiche Juniorenrennen mit Beteiligung des BRV statt, außerdem eine große Kinderregatta.  Nachdem sich am Sonnabend gegen 10 Uhr endlich der Nebel gelichtet hatte, glänzten die bis zu 8 Regattabahnen in der ungetrübten Herbstsonne.

Insgesamt 10 Siege rundeten die überragende Saison 2013 ab:

Jannika und Nick gewann beide ihre Einerrennen über 1000 m, Nick außerdem den Slalom. Malte gewann einmal über 1000 m.

Finn siegte einmal über 350 m und einmal im Slalom, Tarik zweimal im Slalom.

Für unsere Neulinge ging es ein weiteres Mal darum, ihren Rückstand an Erfahrung aufzuholen:

Die 13-jährigen Ruben und Lennart mussten sich an beiden Tagen auf der 1000 m Strecke beweisen und stellten besonders am Sonntag bei enormem Gegenwind ihr Durchhaltevermögen unter Beweis.

Die 12-jährigen Bennet und Thorben durften sich ein letztes Mal mit der Kurzstrecke über 350 Meter begnügen, sie fuhren beherzt mit und belegten in ihren Rennen mittlere Plätze.

Der 10-jährige Paul startete zweimal über 350 Meter und im Slalom.

Und dieser Slalom entwickelte sich vor allem am Sonntag zu einer echten Herausforderung: Ostwind der Stärke 5 drückte gegen den Startponton und verwandelten den Parcours in einen Whirlpool, so dass der Wettbewerb kurz vor einem Abbruch stand. Blut, Schweiß, Tränen und Kenterungen beschäftigten so manchen Betreuer und die DLRG. Doch unsere Jungen kämpften sich souverän durch. Neben den beiden o.g. Siegen gelang dabei Lennart ein bemerkenswerter 2. Platz unter 6 Startern.

Mit einem vollgepackten, doch gut sortierten  Bootsanhänger  fahren wir bereits gedanklich der Saison 2014 entgegen.

Rudern – was sonst?

Abgelegt unter Berichte

Ein Kommentar

  1. Brigitte Kodsi



    Ihr macht einen richtig stolz, auch in der Ferne. Herzlichen Glückwunsch all den jungen Nachwuchs- Ruderern vom BRV 1889
    Sonnige Grüße aus Berlin ,Brigitte Kodsi