Bremerhavener-Ruderverein v. 1889

In zwei  Trainingslagern haben sich unsere Ruderer auf die kommende Saison vorbereitet.

Nick, Hendrik, Bjarne und Malte (von 4 nach 1)

fuhren deshalb für eine Woche nach Osnabrück, um dort unter Ulis Anleitung vor allem an der Technik und an der Teamarbeit zu feilen.

8 der zu diesem Zeitpunkt 11, jetzt 12 Nachwuchskinder (alias „Kampfkatzen“)

hielten sich für drei Tage in unserem Bootshaus auf.  Iris wurde  bei der Aufsicht zeitweise von Hanke, Franzi und Ekki unterstützt.  Neben intensivem  Kleinboottraining mit Videoanalyse standen theoretische Einheiten auf dem Programm. Außerdem konnte ein bisschen Werterhaltungsdienst abgeleistet werden.  Und nach der Geräuschkulisse scheint auch der Spaß nicht ganz auf der Strecke geblieben zu sein.

 

Danke für Unterstützung und Toleranz.

Abgelegt unter Berichte

Kommentarfunktion ist deaktiviert