Bremerhavener-Ruderverein v. 1889

Sep
02

Die Sommerpause ist vorbei, unsere Recken haben wieder zugeschlagen und den Rekord von Otterndorf gebrochen: 23 Siege waren am vergangenen Wochenende zu verbuchen.

Je 5 Siege gelangen Jannika und Malte.  Jannika gewann vier Einerrennen und konnte sich auch in Renngemeinschaft mit Theresa aus Bremen im Doppelzweier der älteren  Juniorinnen durchsetzen.

Malte gewann einmal im Einer, zweimal mit Bjarne und zweimal mit Hendrik, der noch einen Sieg im Einer beisteuerte. Nach dem etwas besonderen Rennen in Bremen hatte Malte auch dieses Mal wieder etwas zu bieten:  Knapp in Führung liegend fiel er ca. 200 m vor dem Ziel vom Rollsitz, die Führung war schnell futsch. Doch Malte wuchs – im wahrsten Sinne des Wortes – über sich hinaus und passte sich Bjarnes Schlaglänge derart an, dass die beiden in einem fulminanten Endspurt das Rennen mit 1,5 sec. Vorsprung  für sich entscheiden konnten.

3 Siege gelangen Hans Werner, zwei  im Doppelzweier  mit Klaus und einer  im Einer.

Ebenfalls dreimal gewann Tarik, davon zweimal im Einer. Weiterhin wurde sein Doppelzweier mit Finn als Sieg gewertet, weil sie als 11jährige mangels Gegner im Rennen der 13-/14Jährigen mitfahren mussten und dort zwei Boote hinter sich ließen.

Je zwei Siege erstritten Julia und Nick sowie Ruben im Einer

Ruben gehört wie Lennart und Paul zu unseren ganz grünen Greenhorns, die eigentlich vor allem Regattaerfahrung sammeln sollten.

Presseschau (Weser-Kurier)

 

 

Aug
25

Leider legte der Sommer ausgerechnet am 10.08. eine kleine Pause ein. Ziemlich viel Wind und ein klein bisschen Regen trübten den Himmel, nicht aber die Stimmung.

Die große Ausfahrt der “Großen” gestaltete sich deshalb allerdings etwas kleiner. Und die bunt gemischten Teams, die die  Familienstrecke absolvierten, legte einige Pausen unter Brücken (und Bäumen) ein.

Eine besondere Freude war es Uwe, mit beiden Söhnen und zwei Enkeln ins Boot steigen zu dürfen.

Anschließend plünderten Aktive und Passive gemeinsam den Landau´schen Grill. Vorteil des bedeckten Himmels war, dass es abends wenig abkühlte, so dass die Terrasse lange genutzt werden konnte. Ein harter Kern schlich sich sogar noch in den Jugendraum, um mal ungestört den Kicker nutzen zu können.

Das Fest ist vorbei, der Sommer geht weiter.

 

Aug
16

Wegen der Regatta in Leer und der Sternfahrt Süderelbe wird der geplante Werterhaltungsdienst NICHT am 31.08.2013 stattfinden,

sondern eine Woche später am Samstag, 07.09.2013 von 10.00 – 13.00 Uhr.

Aug
11

Auch wenn noch kleine Restarbeiten zu erledigen sind, hier die Vollzugsmeldung: Wir haben fertig. Jedenfalls soweit, dass der Fitnessraum genutzt werden  und pünktlich zum Schulbeginn auch unser Ausweichraum geräumt werden konnten.

Die Sanierung des Fitnessraums zum Zwecke der Attraktivitätssteigerung wurde großzügig unterstützt aus WIN – Mitteln der Stadt Bremerhaven. Ermöglicht wurde die rasche und effektive Umsetzung vom 26.07. bis 07.08. durch das Engagement unserer Mitglieder Ole, Sophie, Dominic, Julia, André, Joos, Knud, Bernd, Ingo, Uli, Axel, Hanke, Karl, Uwe, die sich an den verschiedenen Phasen beteiligt haben. Die Bauleitung hatten Dirk und Matthias.

            

Jul
27

 

Sommerfest

 

Jul
22

at lagoa rodrigo de freitas, rio de janeiro (see http://goo.gl/maps/qwxjb).

he is representing BRV even during vacation …

 

(dies ist ein Ausschnitt aus einer Mail von Ana, die uns heute Nacht erreichte)

Wir gratulieren !

Jul
21

Liebe Ruderkameradinnen und Ruderkameraden,

es stehen einige wichtige Aufgaben an, für die wir die Unterstützung Aller benötigen. Wir rufen natürlich insbesondere die Mitglieder auf, die noch Werterhaltungsdienst zu leisten haben.

1. Umbau des Fitnessraums:

Am  27.07. soll der alte Fußboden raus.  Jeder kann helfen,  ab 10 Uhr, Koordination: Dirk Behrends und Matthias Schröter.

Vorher muss der Raum ausgeräumt werden. Jeder kann helfen, nach Absprache mit Koordinator Knud Lange.

Anschließend (Termin nach eigener Wahl, aber bis zum 4.8.) sollen die Wände gestrichen werden. Wer sich das zutraut, melde sich bei Matthias.

2. Diverse Gartenarbeiten:

Rasenmäher steht in der Schülerhalle; Benutzung ab 14 Jahre unter Aufsicht, ab 16 Jahre nach Anleitung, ab 18 Jahre  allein. Weitere Arbeiten können  in Eigenregie geleistet werden.  Koordination: Uwe Welge.

3. Reparatur Riet II:

Für geschickte Bastler unter Anleitung von Karl-Diedrich Herrmann. Anschließende Schleifarbeiten können von jedermann geleistet werden. Koordination Schleifen und Lackieren: Hans Weerts.

Wir hoffen auf Eure Hilfe,

Dirk und Iris (falls Euch die o.g. Namen nichts sagen sollten, könnt Ihr Euch zunächst bei uns melden).

 

Jul
15

Charlotte, Dominic, Fabian, Hanke, Henning, Ilka, Jannika, Klaus, Malte, Nick, Tanja, Uli,

 

Matthias für die schnellste Bootsreparatur westlich des Urals.

Landaus für die besten Würstchen nördlich des Weißwurstäquators

und allen anderen für die Rücksichtnahme.

Jul
10

Zu den schon vorgestellten erfolgreichen Absolventen der Ruderklassen D und C kommen zwei hinzu:

Malte, der nun als Steuermann mit einer Mannschaft die Wasser der Geeste zum Schäumen bringen darf,  und Tarik, der die Prüfung zum Einerfahrer bestanden hat.

Herzlichen Glückwunsch,

Jörg Rogge (Ruderwart)

Ankündigung

Ab sofort können sich nun wieder Ruderer aus dem Erwachsenenbereich bei mir melden, die Interesse am Einerschein oder der Steuermannsberechtigung haben.

Während der Winterpause werde ich einen Lehrgang zum Erlangen der Ruderklasse B (Fahrtenobmann) anbieten. Noch bin ich dabei, die erforderlichen Schulungsunterlagen zusammenzutragen. Der Lehrgang wird etwa 14 Stunden Theorie umfassen,  eine Prüfung nach DRV-Vorgaben sowie einen 2-tägigen Praxisteil. Die Ruderklasse B ist auch die Grundlage für den Weserobmann.

Jul
06

Und mal wieder können wir neue Mitglieder im Ruderverein begrüßen:

Ruben, Gabriel, Andre, Mika Henrik, Ingo, Max, Ole, Hauke, Daniel, Matthis, Julian, Wilken-Jon, Kevin, Dominic, Sophie, Ulrich, Lena, Paul, Karsten
Viel Spaß beim Rudern!
Seiten: << 1 2 3 4 5 6 7 ... 29 30 31 >>